Der Weg ist das Ziel

2010 August 2
by Dietmar Hahn

In Mosambik geht man nicht einkaufen, man kauft fahrend ein. Denn bis man dort ankommt, wo man einkaufen will, haben sich die Einkäufe schon erledigt.

Ob Reisesnacks wie Kekse, gebratene Maiskolben und Bonbons, Artikel des täglichen Bedarfs wie Obst und Gemüse, oder etwas ausgefallenere Dinge wie Zahnbürste oder einen Strohteppich – Busfenster auf, Geld raus, Ware rein – fertig.

Und: man hat Auswahl. Gleich das Ei oder doch lieber erst Henne und Hahn?

Aussteigen muss man eigentlich nur, wenn man mal muss. Muss halt sein!

Zum Glück fährt ein Bus, denn der Weg ist das Ziel.