Over in Hannover

2010 August 16
by Dietmar Hahn

Deutschland kam uns vor wie in Zeitlupe, trotz des überdurchschnittlichen Wirtschaftswachstums im zweiten Quartal. Sauberkeit und Ruhe an Flughafen und Bahnhöfen, keine aufgeregten Sraßenverkäufer, Busfahrpläne,  die aktuell sind – und das alles unter einer vernebelnden Wolkendecke.

Wir sind zurück. Fühlt sich komisch an, ist aber so. Wir werden hier im Norden einige Tage bei Jules Schwester und ihrer Familie verbringen. Dide wird zwischendrin der alten Heimat Bremerhaven einen Besuch abstatten, bevor wir uns dann am Samstag mit dem Zug endgültig zurück auf den Weg nach Esslingen machen.

6 Responses
  1. 2010 August 23
    Marielle permalink

    Schön, dass ihr bei uns wart! Das war ne hammer Überraschung!! What a saapraaiis! War ne entspannte Woche mit euch beginnend mit delischas Mais aus Kenia und mit krönendem Abschluss bei den Extern Steinen. Lippe Detmold, eine wunderschöne Stadt…. Greetings, Lelle

  2. 2010 August 17
    Tam permalink

    Welcome back! Schön dass ihr heile wieder im Ländle seid! See you!

  3. 2010 August 17
    the 4 permalink

    Hey ihr Lieben! Welcome back home! Ist ja irre, dass ihr tatsächliche wieder da seid :-))! Wann sehen wir uns? Ihr seid jederzeit willkommen!
    Eure 4 aus Tü

  4. 2010 August 17
    Hahn over? permalink

    Welcome back! Na wenn das nicht ein Grund für Nyama Choma ist. CG machst Du schonmal Feuer?

  5. 2010 August 16

    Bienvenidos 🙂
    Ihr seht klasse aus, auch mit langen Haaren. Dann ist ja alles gut gegangen mit Eurem Abenteuer. Muss ich ja bald mal wieder in den Süden fahrn.

    Grüße!

  6. 2010 August 16

    Hi Ihr,
    coole Sache – Ihr seid wieder hier!! Auf dem Foto kann man gut dein “Vollbart” sehen, Dide. Beim Fusel wär das ein Eintagebart, aber früh übt sich… 🙂
    Dann viel Spaß noch im hohen Norden und ab in’d Hoimat ond Bilder zeiga!
    Dann in Bälde, Grüße
    Jey

Comments are closed for this entry.